Derzeit online: ca. 96 User  
Spenden via PayPal PHP für dich ist auch als Buch erhältlich - im handlichen Format, zum Nachschlagen, Mitnehmen oder gemütlichen nebenbei Lesen. Mit noch mehr Informationen, zusätzlichen Beispielen und Übungsaufgaben.
Jetzt in der aktualisierten Version bei Amazon oder BoD bestellen!


PHP

Nicht nur while...

... sondern auch for gibt es.

Neben while-Schleifen gibt es in PHP auch noch for-Schleifen. Der Aufbau wirkt auf den ersten Blick komplizierter, jedoch erspart man sich den "internen Counter", da etwas dementsprechendes bereits in den Aufruf der for-Schleife kommt.

Dennoch kann man while-Schleifen nicht immer/automatisch durch for-Schleifen ersetzen, was einfach daran liegt, dass while-Schleifen ja auch andere Bedingungen behandeln als for-Schleifen.

Der Aufbau der for-Schleife ist ähnlich wie der des while, jedoch wird der Aufruf ein wenig erweitert: for(Startwert, Bedingung, Zähler).

Das heißt also, dass die Variable count, die wir bei der while-Schleife extra davor festgelegt haben, hier dem Startwert entspricht. Die Bedingung ist die selbe, wie bei while und der Zähler ist das, was wir bei while extra in die Schleife geschrieben haben, nämlich die Erhöhung der Variable.

Das Beispiel mit dem Durchzählen würde daher bei einer for-Schleife so aussehen:
<?php
for($count = 1; $count < $zahl; $count++)
{
  echo $count,", ";
}
?>
Zum Vergleich noch einmal die Variante mit der while-Schleife:
<?php
$count = 1;
while($count < $zahl)
{
  echo $count,", ";
  $count++;
}
?>
Wir verwenden also nichts anderes, nur die Anordnung verändert sich ein wenig. Das hat nebenbei auch gleich den Vorteil, dass man nicht vergessen kann, die Zählvariable zu erhöhen (Fehler in der Schleifenprogrammierung und daraus resultierende Endlosschleifen sind aber dennoch möglich - aufpassen muss man also auf jeden Fall!)

Als nächstes werfen wir noch einen Blick auf die Mailfunktion.

Autor: Claudia Unkelbach

=> Weiter
© 2001 - 2017 Claudia Unkelbach
Gießener Straße 75, 35396 Gießen