Jetzt neu: Handgebundene Tagebücher und Notizhefte by Unkelbach Art Handgebundene Notizhefte

Gesundheitliche Gründe zwingen - und bringen(!) - mich zu Veränderungen, die so nie geplant waren: Statt mit Variablen, Schleifen und Abfragen, arbeite ich jetzt mit wundervollem Papier: hauchdünnes Transparentpapier, mattweißes Schreibpapier, rustikales Kraftpapier, flexibler, schwarzer Karton, feste Graupappe und viele mehr. Aus allen entstehen handgebundene Notizbücher, Tagebücher und Notizhefte, die schon beim Ansehen Freude machen - stellt euch mal vor, wie toll es ist, auch noch darin zu schreiben!

PHP für dich bleibt euch natürlich in seiner aktuellen Form erhalten und vielleicht sehen wir uns ja mal bei Unkelbach Art, auf Facebook oder Instagram oder ihr holt euch eines meiner Produkte. Es wäre mir eine große Freude!
Mehr dazu...

MySQL

Und jetzt werden die Daten...

... auch wieder gelöscht.

Das Löschen von Datensätzen aus einer Datenbank ist mit noch weniger Aufwand verbunden als das Einfügen von Daten. Jedoch sollte man sich bei jedem Löschvorgang bewusst sein, dass er nicht rückgängig gemacht werden kann.

Man gibt hierbei ebenfalls an, welche Tabelle angesprochen werden soll und zusätzlich welcher Datensatz gelöscht werden soll.

Die Bestimmung des Datensatzes erfolgt über einen bestimmten Inhalt einer Spalte. Daher eignet sich beim einzelnen Löschen vor allem das id-Feld um einen Datensatz eindeutig zu identifizieren und daher keinen falschen zu löschen.

Auch hier erfolgt die Ausführung des Befehls in zwei Schritten:
<?php
$loeschen = "DELETE FROM links WHERE id = '3'";
?>
Mit dem "DELETE FROM" wird festgelegt, aus welcher Tabelle die Datensätze gelöscht werden sollen und nach dem "WHERE" wird festgelegt welche Spalte welchen Wert erhalten soll (der Wert wird in einfache Anführungszeichen (auch Hochkommata genannt) gesetzt).

In unserem Fall ist das die Spalte id und der Datensatz, bei dem in dieser Spalte der Wert 3 enthalten ist wird gelöscht.

Dafür brauchen wir aber wiederum den Befehl mysqli_query.
<?php
$loesch = mysqli_query($db, $loeschen);
?>
Und schon ist der Eintrag aus der Datenbank verschwunden.

Auch das kann natürlich wieder zusammen gefasst werden:
<?php
$loesch = mysqli_query($db, "DELETE FROM links WHERE id = '3'");
?>
Wie gesagt - hierbei ist Vorsicht geboten, da der Eintrag ohne Nachfragen gelöscht wird und danach nicht wieder hergestellt werden kann.

Nachdem wir jetzt Daten eingefügt und gelöscht haben gibt es noch eine ähnliche Funktion, die wir auch oft benötigen werden - nämlich das Ändern von Datensätzen.

Dieses Kapitel behandelt einen ersten Einstieg in die Arbeit mit mySQL-Datenbanken. Es dient dem grundsätzlichen Verständnis der Kommunikation zwischen PHP und der Datenbank. Für den produktiven Einsatz ist es sinnvoll, sich detailierter mit diesem Thema zu beschäftigen und besonderen Augenmerk auf Sicherheitsaspekte zu legen.

Autor: Claudia Unkelbach


Spenden via PayPal

=> Weiter
© 2001 - 2020 Claudia Unkelbach
Gießener Straße 75, 35396 Gießen