Aus gesundheitlichen Gründen kann ich diese Seite nicht weiterpflegen, aktualisieren oder euch Support für eure PHP-Probleme anbieten. PHP für dich bleibt aber in seiner aktuellen Form erhalten und funktioniert nach wie vor als Einstieg in die PHP-Welt - gerade, wenn dich technischere Anleitungen bisher immer davon abgehalten haben.
Mehr dazu...

Schnipsel

PHP - Auf- und Abrunden

Um einen Wert in PHP ganzzahlig aufzurunden, verwendet man die Funktion ceil:
$aufgerundet = ceil(3.867);
Der Wert der Variable $aufgerundet ist dann 4.

Zum Abrunden gibt es floor, welches ebenso funktioniert.

Gibt man die Werte an, sollte man bedenken, dass Kommazahlen in PHP mit Punkt anstatt mit Komma geschrieben werden. Alternativ kann man natürlich auch eine Variable runden, oder das Ergebnis einer Rechnung, z. B. so:
$abgerundet = floor(13/2);
Die Variable $abgerundet enthält jetzt den Wert 6 (hätten wir aufgerundet, wäre es 7 gewesen).

Möchte man prinzipiell runden oder aber nicht ganzzahlig, dann gibt es noch die Funktion round.

Hierbei kann man zusätzlich angeben, auf wieviele Kommastellen gerundet werden soll:
$runde = round(3.4768, 2);
Die erste Angabe ist dabei der zu rundende Wert (wiederum für das Komma den Punkt verwenden!) und - durch ein Komma getrennt - die Anzahl der Dezimalstellen, auf die gerundet werden soll. In dem Fall wäre das Ergebnis also 3.48

Autor: Claudia Unkelbach


Spenden via PayPal
© 2001 - 2022 Claudia Unkelbach
Gießener Straße 75, 35396 Gießen